Welpen und Welpengrüße U-Wurf 
 

 

 Unser U-Wurf * 19.01.2017 stellt sich vor:

 

Urmel vom Süderholz - mit knapp fünf Wochen...

 

Urmelchen stammt aus der Verbindung von unserer Lotta und Quickley von der Ilkahöhe. Der kleine Mann ist leider Einzelkind, dafür bekommt er aber die komplette Aufmerksamkeit von Mama Lotta, Schwester Queeny und Oma Hummel... 

 

 Urmelchen ist jetzt schon ein Jahr alt ...

 

Hallo Mama Lotta! Schau mal wie groß und stark ich geworden bin! Du würdest mich auf den ersten Blick bestimmt gar nicht wiedererkennen :-). Aus dem kleinen süßen Urmelchen von damals ist ein stattlicher junger Rüde geworden!

 

 

Mensch Herrchen, das Hühnchen dort oben riecht so köstlich! Darf ich nicht mal ein klitzekleines Stückchen naschen???

 

 

 

  "Liebe Jeches,
vor 4 Tagen hat Urmel seinen ersten Geburtstag gefeiert und ist zu einer stattlicher Größe herangewachsen.
Zu diesem Anlass wollen wir euch mal wieder ein paar Fotos schicken, eines aus unserem Urlaub im Oktober
und eines vom Gänsebraten letztes Wochenende, bei dessen Zubereitung mich Urmel liebend gerne unterstützt hätte.
Immerhin durfte er sich über die Leber freuen. Viele Grüße..."

 

 ist schon richtig groß geworden...

 

Der süße kleine Mann ist jetzt schon gut vier Monate alt und ordentlich gewachsen...

 

Urmel liebt es im Garten herumzutollen und sich die Sonne auf den Rücken scheinen zu lassen...

 

 

"Liebe Jeches,
 
jetzt ist leider schon viel Zeit vergangen, seit wir uns das letzte Mal gemeldet haben- wir sind im Alltag mit Urmel angekommen. 
Urmel ist nach wie vor unser echtes Goldstück. Er ist so ein toller kleiner Kerl, über den wir uns jeden Tag freuen!! Manchmal ist er auch ein bißchen frech, aber das macht Spaß!! Er wiegt jetzt gut fünf Kilo und entwickelt sich sehr gut. Er hatte seinen ersten Termin bei der Tierärztin, die sehr zufrieden mit ihm war. Nun ist er auch geimpft und entwurmt. Das Praxisteam hat von ihm geschwärmt und auch auf der Straße werden wir oft angesprochen, woher wir denn diesen süßen Dackel haben.
Wir gehen regelmäßig in die Welpenschule mit ihm, das macht ihm total viel Spaß. Er spielt am liebsten mit einem Retro-Mops und einem Dobermann-Welpen :). Er hatte von Anfang an keine Scheu oder Angst, manchmal sitzt er eine Weile beobachtend da und dann geht´s los! Wenn die beiden ihm zu wild kommen, kann er deutlich Bescheid sagen. Die Schule gibt uns beiden auch ein wenig Sicherheit, z.B. hat Urmel am Anfang überhaupt keine Lust gehabt, mal ein paar Meter an der Leine zu laufen. Aber mit den richtigen Tricks klappt es jetzt. Wir haben öfter Kontakt mit ausgewachsenen Hunden von Freunden oder hier aus der Nachbarschaft, das funktioniert auch richtig gut. Wobei ich manchmal glaube, Urmel denkt, er sei mindestens dreimal so groß :). Zweimal die Woche kommt Urmel mit mir mit zur Arbeit, da hatte ich zunächst ein wenig Sorge, ob das nicht zu langweilig für ihn ist. Aber er freut sich, dabei zu sein und danach wird gespielt,getobt, gekuschelt .
 
Also alles in allem geht es uns wirklich richtig gut miteinander. Nochmal ein großes Dankeschön an Euch für diesen tollen Hund!! Herzliche Grüße..." 

 

Urmel liebt die Sonne und schöne Blumen :-)

 

 

Urmelchen ist jetzt knapp zwei Wochen bei seiner neuen Familie und lebt sich schon toll ein. Am liebsten ist er im Garten und genießt die Frühlingssonne :-)

 

 

Was so ein richtiger Dackel werden will, der übt auch schon mal früh das Gartenumgraben! Schließlich freuen sich Frauchen und Herrchen bestimmt darüber ;-)

 

 

 

 


So ein Gartentag ist aber auch ganz schön anstrengend. Danach hat Urmelchen sich erst einmal eine kleine Auszeit in der warmen Sonne verdient...


Müde nach einem Tag voller neuer Eindrücke und tollen Spielen, fällt Urmel dann in seinen wohlverdienten Babyschlaf. Schlaf schön kleiner Mann!

 

 

 " Liebe Jeches,
jetzt ist Urmel schon 1 1/2 Wochen bei uns- dabei kommt es uns vor, als ob er schon immer da gewesen wäre. Gleichzeitig freuen wir uns jeden Tag aufs Neue und staunen, mit wie viel Witz uns der Kleine zum Lachen bringt.
Mittlerweile klappt das Rausgehen zum Pinkeln etc. ziemlich gut, nachts dürfen wir auch schon fünf Stunden durchschlafen.
Urmel liebt seine Box, auch tagsüber zieht er sich dorthin mal zurück oder schleppt sein erbeutetes Spielzeug  hinein. In der Sonne liegen und sich wärmen lassen ist aber mindestens genauso toll!!
Im Garten hat er sein erstes Loch gebuddelt und Blumen mag er auch sehr gerne :).
So verbringen wir erfüllte Tage, üben ab und an erste Kommandos und spielen und kuscheln ganz viel. Herzliche Grüße..."

 

 

Urmel lebt sich schon gut ein...  

 "Hallo miteinander,
 
Ja, jetzt ist er live bei uns,wow. Die Fahrt hat er komplett verschlafen, war dann aber bei uns zu Hause umso neugieriger alles zu erkunden und zu entdecken. Wir haben schon mehrfach laut über ihn gelacht, weil er so witzige Sachen gemacht hat. Zwischendurch kommt er zum spielen und kuscheln- er schläft am liebsten auf unserem Schoß.
Gestern Nacht hat er dann ganz gut in seinem Körbchen neben dem Bett gemeistert.
Ihn rechtzeitig raus zu bringen klappt noch nicht so richtig :). Wir genießen die Zeit mit ihm sehr.
 
Herzliche Grüße..."

 

Unser kleiner Urmel hat das Licht der Welt erblickt... 

 

Am vergangenen Donnerstag war es so weit - unser kleiner Urmel hat um 13:00 Uhr das Licht der Welt erblickt. Nach seiner spektakulären Geburt wächst und gedeiht er nun prächtig durch die liebevolle Pflege von Mama Lotta...

 

 

270g hat das kleine Kerlchen bei seiner Geburt auf die Waage gebracht. Nun wiegt er schon über 300g. Mama´s Milch schmeckt und ist nahrhaft!

 

 

 

Lotta hat ihren kleinen Sohn zur Welt gebracht. Leider war nur ein Welpe im Bäuchlein. Aber dem kleinen Mann geht es sehr gut!

Seine Geburt war spektakulär. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde unsere Lotti unruhig und morgens setzen dann schließlich die Wehen ein. Doch die Wehen kamen und gingen, auch die Fruchtblase platzte, doch Urmel ließ auf sich warten.

Gegen Mittag sind wird dann aus Sorge zum Tierarzt gefahren, befürchteten wir doch einen Kaiserschnitt. Nach der Verabreichung eines Wehencocktails und der Untersuchung der Lage des Welpen sollte Lotta erst einmal wieder nach Hause. Kurz bevor wir zurück waren, kam der kleine Mann dann im Auto zur Welt :-). Völlig tiefenentspannt hat er seine Geburt durchgestanden und genießt seitdem die Nähe und das Kuscheln mit Mama...

 

Urmel hat nun die Äuglein geöffnet... 

 

 

Hallo Welt! Ich bin der kleine Urmel vom Süderholz. Nun bin ich fast zwei Wochen alt und schaut mal was ich alles schon kann! Gucken, herumrollen, an meinen Beinchen knabbern und vor allem rund um die Uhr bei Mama Milch trinken... :-)

 

 

Ab und zu blinzel ich schon mal etwas. Besonders wenn mein Bäuchlein knurrt und Mama nicht schnell genug da ist...

 

 

Lotta kümmert sich rührend um ihren kleinen Zwerg...

 

 

Urmelchen ist schon richtig groß geworden...

 

 

Mit der großen Schwester Queeny lässt es sich wunderbar spielen...

 

 

 

Von hier oben sieht die Welt doch ganz anders aus...

 

Urmel hatte Besuch von seiner künftigen Familie...

 

Urmelchen hatte Besuch von seinem neuen Frauchen. Schon bald zieht er zu seiner neuen Familie in die Nähe von Kiel...

 

 

Nach dem vielen Spielen wird selbst ein kleines Urmelchen irgendwann einmal müde...

 

Urmelchen ist nun sechs Wochen alt...

 

Hallo Freunde! Schaut mal wie groß ich schon geworden bin! Ich bin ein richtig süßer und frecher kleiner Knirps, der auch Oma Hummel gut auf Trab hält :-)

 

 

 

Ich liebe es vor dem Kamin auf dem Kuschelfell zu liegen und zu schlummern...

 

 

Nur noch zwei Wochen, dann zieht unser kleines Kerlchen schon zu seiner neuen Familie... 

 

Nur noch eine Nacht, dann zieht unser Urmelchen in die weite Welt...

 

Der große Tag rückt immer näher... Urmel ist jetzt 8 Wochen alt und schon morgen wird er uns verlassen...

 

Urmel ist nun in die weite Welt gezogen...

 

 

Heute war es nun so weit. Unser Urmelchen ist zu seiner neuen Familie in die Nähe von Kiel gezogen. Er wird dort ein Familienhund werden.

 

 

Wir wünschen Dir alles Liebe und Gute kleiner Racker! Die Zeit mit Dir ist, wie bei allen Welpen, wieder viel zu schnell vergangen... Hab eine tolle Eingewöhnungszeit mit Deiner neuen Familie und lass mal wieder von Dir hören!

 

Deutscher Teckelklub 1888 e.V.